Kostenloser Miniworkshop zum Thema „Vorbeugen“ mit Rüdiger Künne
Montag, 26. Juli, 19.00 Uhr per Zoom 

Schon vor fast 200 Jahren prägte der deutsche Arzt Christoph Wilhelm Hufeland diesen Satz. Und auch in der Naturheilkunde ist Vorbeugen ein wichtiges Thema.

In diesem Miniworkshop geht es um folgende Themen:

Prophylaxe bei Viruserkrankungen und grippalen Infekten. Wie macht man Prophylaxe? Was genau ist Prophylaxe? Die vielen Ebenen und Grenzen der Prophylaxe.

Dafür haben wir den Heilpraktiker und Lehrer für traditionelle chinesische Medizin, Rüdiger Künne gewinnen können.

Er klärt ganz praktisch über den Umgang mit Angst vor Krankheit auf und beschreibt einfache Gedankenbilder, die Dich sofort ins Licht shiften. Auch wird es um das pro  und kontra in bezug auf europäische und chinesische Kräuterrezepturen gehen. Und auch das Thema Prophylaxe mit Vitamin D3 wird Rüdiger Künne angehen.

Wie kannst Du Dich auf den Miniworkshop vorbereiten?

Du kannst Dir die acht Grundprinzipien anschauen.  Zu was tendierst Du eher?

  • Hitze / Kälte (körperlich) – Körpertemperatur
  • Feuchte / Trockenheit (körperlich). Z.B. eher breiige oder feste Verdauung? Fühlst Du  Dich eher feucht-matschig oder verstopft? Hast Du eine trockene Haut, viel Durst, eine trockene Zunge?
  • Fülle / Leere (Puls fühlen, Zunge anschauen) (körperlich). Du kannst mit drei Fingern Deinen Puls fühlen. Merkst Du ihn überhaupt oder nicht? Fühle mal bei Deinem Partner. Knallt der Puls oder ist der eher schwach? Wenn Du Dir die Zunge selbst rausstreckst, ist die gespannt oder labberig?
  • Energie / Energielosigkeit (seelischer Wahrnehmungsprinzip). Fühlst Du Dich wie Hans Dampf in allen Gassen oder depressiv, zurückgezogen, wie ein Grottenolm?

Dann kannst Du das, was Rüdiger zum Thema „Vorbeugen“ vorträgt, besser für Dich persönlich einordnen.

Rüdiger Künne ist seit 26 Jahren Heilpraktiker und TCM-Therapeut. Er leitet eines Ausbildungsinstituts in Bochum. Durch verschiedene Reisen nach China und Japan, wo er Ausbildungszentren und Heilkräuterproduzenten besuchte, lernte er das Heilwissen vor Ort kennen. Des weiteren absolvierte er verschiedene Hypnose-Ausbildungen nach Milton Erickson und medizinische Fachfortbildungen bei Dr. med. Klinghardt. Fortbildungen bei den Schamanen Serge Kahili Kind, Dancing Thunder und Bulgan Hiimori runden sein Wissen ab.

Weitere Infos über Rüdiger Künne: https://ruedigerkuenne.de

Hier kannst Du ein Interview mit Rüdiger Künne anschauen: https://feelgood-festival.de/der-heilpraktiker-ruediger-kuenne-im-gespraech/

Hier kannst Du Dich anmelden: https://feelgood-festival.de/vorbeugen-ist-besser-als-heilen/